Über uns

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in unsere geschichtliche Neuentwicklung seit dem Jahre 1991 geben und Ihnen unser Wirken und Schaffen ein wenig näher bringen.

Von der Neugründung bis Heute

1991

Neugründung des Vereins am 11.11.1991 mit 9 Mitgliedern.

bis 2003

Unser Verein blieb bislang ohne eigenes Schützenhaus, das Schießen war nur auf fremden Schießstätten möglich.

September 2004

Mit Hilfe von bereitgestellten Fördermitteln des Freistaates Sachsens sowie durch Unterstützung vieler Sponsoren und unzähligen Stunden der Eigenleistung wurde das Schützenhaus in der Oststraße 16 fertiggestellt und eingeweiht.

seit 2004

Es erfolgt ein regulärer Schießbetrieb, Vergleichswettkämpfe auf Regionalbasis und die Teilnahme an Stadt- und Landesmeisterschaften sowie das öffentliche Schießen für Jedermann.

Unsere Ziele

  • die Erhaltung der Schützentradition,
  • das Beleben alten Brauchtums wie z.B. das Salut- und Böllerkanonenschießen,
  • Förderung der Jugend hinsichtlich einer sinnvollen Freizeitgestaltung,
  • Förderung sozialer Kompetenzen wie z.B. das Zusammengehörigkeitsgefühl, Verantwortung und Respekt,
  • dem Schießsport das negative, militante Image nehmen, denn dieser Sport schult die Konzentrationsfähigkeit, innere Ruhe und das Zusammenspiel von Körper und Geist.

1888 oder 1861?
Als sich der Verein am 11.11.1991 mit Namen "Schützengesellschaft 1888 e.V." erneut gründete, endeten sämtliche Nachforschungen zur "ehemaligen" angenommenen Gründung im Jahre 1888. So ließen die Schützen ihren Verein auch auf diesen Name registrieren.

Durch Originalunterlagen, welche wir erst 2002 von einer Hartmannsdorfer Familie erhielten, konnte die Geschichte des Vereins bis zur ursprünglichen Gründung im Jahre 1861 zurück verfolgt werden.

Die Mitglieder entschieden sich aus organisatorischen Gründen für die Beibehaltung der Jahreszahl 1888.

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
© 2017 Schützengesellschaft 1888 Hartmannsdorf e.V.